Angel Wickys Schlampe

Angel Wicky sperrte mich in den Schrank, nachdem er mich in Handschellen gelegt hatte. Jetzt zieht sie mich aus dem Schrank, um mit mir durchzukommen. Sie legte mich auf das Sofa und fing an, meine Nippel zu mögen und zu beißen, bevor sie meine Muschi leckte. Aber es geht nicht um mich, Angel Wicky hat mehr vor. Sie gebunden mich mit ihren großen Brüsten, bis ich fast ohnmächtig werde. Dann setzt sie ihre Muschi auf meine Lippen und fordert mich auf, sie gut zu lecken! Als ihre gute Hündin und immer noch in Handschellen, mache ich, wie mir gesagt wird. Nachdem sie zufrieden war, fing sie an, meine Muschi mit Küchengeräten zu schlagen und quetschte meine Brustwarzen. Bevor sie eine Flasche aus der Küche holt und fickt mich damit an, während sie meine Klitoris reibt. Aber sie ist sehr nett zu mir und erlaubt mir einen Orgasmus, was ich wirklich großartig mache! Sie endet damit, dass ich meine Säfte aus der Flasche lecke wie die gute Schlampe, die ich bin!